4. Werkstatt­gespräch: „Islam und Gender – Ein konstruktiver Blick auf ein umstrittenes Thema“

Am 14. Dezember 2017 fand im Foyer des Archäologischen Zentrums das 4. Werkstattgespräch aus dem Museum für islamische Kunst zum Thema „Islam und Gender – Ein konstruktiver Blick auf ein umstrittenes Thema“ statt. Auf dem Podium diskutierten Saboura Naqshband (Muslimische Feministin, Übersetzer*in „Einführung in Islamische Feminismen“ Lana Sirri 2017, w_orten&meer Verlag), Dr. Kathrin Klausing (Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück) und Ender Cetin (islamischer Theologe und Erziehungswissenschaftler). Moderiert wurde die spannende Diskussion von unserem Projektleiter Roman Singendonk.

Wer die interessante Veranstaltung verpasst hat, kann im Rückblickvideo ein paar Impressionen des Abends bekommen.

 

Diskutiere mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.